Märchenpott

Folge 56 – Märchenstunde: Das Unglaublichste

Das Unglaublichste Uhr

In unserer letzten Märchenstunde in diesem Jahr gibt es ein Kusntmärchen von Hans Christian Andersen. Es trägt den Titel „Das Unglaublichste“ und wir finden seine Botschaft unglaublich wichtig.

Es war einmal… ein Wettbewerb, der ausgerufen wurde, um das Unglaublichste zu finden. Derjenige, welcher das Unglaublichste tun konnte, sollte die Tochter des Königs und das halbe Reich haben. Das brachte die Menschen auf alle mögliche Ideen und an einem festgesetzten Tage sollte gezeigt werden, was ein jeder als das Unglaublichste leisten könne. Und so fand eine ganze Ausstellung der unglaublichsten Dinge statt. Was die Menschen am Ende für das Unglaublichste befanden und welche unglaublichen Dinge Menschen zu tun im Stande sind, hört ihr in diesem Kunstmärchen von Hans Christian Andersen.

Nicht ein Neider war da – ja, das war das Unglaublichste!

Ihr findet den Märchenpott auf:

Und da wir noch ganz viele Ideen haben, freuen wir uns über jeden Zuhörer und jede Zuhörerin, den oder die wir mit unserer Begeisterung für Märchen ein klein wenig anstecken können. Hört und abonniert uns, folgt uns auf Instagram und lasst uns im besten Fall eine positive Bewertung da. Wir freuen uns über euer Feedback!

Märchenpott-Folge 56 „Das Unglaublichste“ könnt ihr euch außerdem hier anhören:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert