Märchenpott

Folge 29 – Märchenkunde: Ein wenig Weihnachtszauber

Märchenpott Folge 29 Weihnaxhtsbaum

Alle Jahre wieder ist nicht nur Weihnachten, sondern ab jetzt auch der Geburtstag des Märchenpotts. Das feiern wir mit einem kleinen Jahresrückblick und jeder Menge Weihnachtszauber.

Es war einmal…. Weihnachtszauber. Irgendwie ein kitschiger und ziemlich abgedroschener Begriff, der doch so viel Schönheit, Freude und Magie beinhaltet. Oder beinhalten kann, wenn man weiß, wie man sich diesen Weihnachtszauber bewahrt und ihn jedes Jahr aufs Neue wieder zum Leben erwecken und mit neuen Erinnerungen und Geschichten füllen kann. Das versuchen wir mit dieser Folge. In ihr geht es ums Innehalten und Erinnern, um Vorfreude und natürlich um die Geschichte unserer letzten Märchenstunde, „Die Heilige Nacht“ von Selma Lagerlöf. Außerdem beleben wir eine alte Weihnachtstradition wieder und haben euch unsere liebsten Weihnachtsgedichte mitgebracht. Und ja: Es wird kitschig. Das liegt aber nicht allein am Weihnachtszauber, sondern auch daran, dass der Märchenpott mit dieser Folge seinen ersten Geburtstag feiert. Darüber freuen wir uns mindestens genau so sehr wie übers Christkind. Und wir danken euch auch an dieser Stelle dafür, dass ihr uns auf unserer Reise in die Märchenwelt begleitet und euch ein wenig Märchenzauber im Alltag bewahrt. Märchenhafte Weihnachten und auf ein mindestens genauso märchenhaftes Jahr 2023!

Ihr findet den Märchenpott auf:

Und da wir noch ganz viele Ideen haben, freuen wir uns über jeden Zuhörer und jede Zuhörerin, den oder die wir mit unserer Begeisterung für Märchen ein klein wenig anstecken können. Hört und abonniert uns, folgt uns auf Instagram und lasst uns im besten Fall eine positve BEwertung da. Wir freuen uns über euer Feedback!

Folge 29 könnt ihr euch außerdem hier anhören: